Willkommen

Nichts ist in den Dingen ohne einen Sinn

Von Frauen für Frauen:  Das neue Buch ist da – unter Angebote 

Inhalt und Termine der Lesungen hier:

Ob das Entfernen einer Pflanze, das Umstellen eines Schrankes oder das Einbringen einer anderen Farbe, alles ist miteinander verbunden und ergibt eine neue Konstellation, die im Außen wie auch in unserem Inneren wirkt. Ebenso geben Tiere wertvolle Hinweise zur positiven Veränderung unserer Gefühle. Und auch Kunst macht etwas mit uns.  Auf Reisen bekommen wir einen erweiterten Blick auf unsere Welt, und eine Krankheit kann etwas verändern, in dem wir schon lange unglücklich sind und das sich nun zum Guten wendet. Nichts ist in den Dingen ohne einen Sinn, alles ist Veränderung und Entwicklung und manches Mal erkennen wir erst im Nachhinein oder viel später den wahren Sinn in den Dingen.

Zusammen mit 27 Frauen entstand dieses Buch mit schönen Geschichten, die unser Herz mit Freude und Dankbarkeit erfüllen. Besonders, interessant und lehrreich. Erwachsenenbildung für lebenslanges Lernen.

Hier die Termine der Lesungen 2024:

Donnerstag,  27. Juni 2024  in Freiburg im Breisgau von 18.00 – 19.30 Uhr, zusammen mit Ute Wehrle in Freiburg-Tiengen im Gemeindesaal, Alte Breisacherstr. 7, Anmeldung unter Telefon 0176/729 850 42,Teilnahme 5 €

Mittwoch, 24. Juli 2024 in Durmersheim von 18.00 – 19.30 Uhr zusammen mit und in der Praxis von Samira Grofmeier, Anmeldung unter samiras-praxis(at)gmx.de, gerne auch unter Telefon oder WhatsApp 0172/9379725, Teilnahme 5 €

Donnerstag, 19. September 2024 von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr,  zusammen mit Kerima Bougherara in Es Molinar bei Palma/Mallorca, Adresse:  „Natural Wish“ bei Nuria, Carrer Cuba 4. Anmeldung unter info(at)grupomallorcaspa.com, telefonisch oder unter WhatsApp 0034 662 036 149, Teilnahme 5 €

Freitag, 25. Oktober 2024, in der vhs Baden-Baden von 16.30 Uhr – 18 Uhr, Raum 3 (EG), Breisgaustrasse 19 a, 76530 Baden-Baden,  Teilnahme 5 €,  Anmeldung erforderlich

Danke!

RAUMKULTURelle*

Alles ist miteinander verbunden. Immer schneller werden wir mit Neuheiten und Umbruch konfrontiert, sei es im Gesundheitswesen, der Ernährung, der Technologie, um nur einige zu nennen. Daher ist es umso wichtiger, unser Zuhause in einen Raum für Geborgenheit, Schutz, Liebe, Frieden und Selbstverwirklichung zu bringen.

Bei RAUMKULTURelle* geht es um die bewusste und unbewusste Verbundenheit, um ganzheitliches Raumwissen. Denn nichts ist in den Dingen ohne einen Sinn. Verstehen Sie, wie Ihre Einrichtung mit Ihnen kommuniziert und Ihre Persönlichkeit und Verhaltensmuster widerspiegelt.

Es geht nicht um eine neue Wohnungseinrichtung, es geht um Neuausrichtung und Harmonisierung, es geht um ein inneres Update im Außen anzupassen – und auch umgekehrt.

Starten Sie mit RAUMKULTURelle* in ein neues Lebensgefühl.

Schön, dass Sie da sind.

ANGELIKA KARIN WELSCH

Mentorin für achtvolles kreatives Wohnen

Im Angebot: Frag dein Zuhause